Selbsthilfegruppen in der Nachbarschaft – Gemeinsam besser den Alltag bewältigen

Voneinander wissen, sich gegenseitig unterstützen und dabei auch etwas für sich selbst tun – das ist die Idee von Selbsthilfegruppen, aber auch der von Nachbarschaft.

Selbsthilfegruppen helfen vielen Menschen und können bei der Bewältigung des Alltags eine große Hilfe sein – hier treffen sich Menschen mit gleicher oder ähnlicher Betroffenheit, zum Beispiel, wenn sie krank sind, soziale, seelische oder Suchtprobleme haben oder ihre Kinder und Angehörigen krank sind.

Die Gruppen werden von Betroffenen gegründet, organisieren sich unabhängig von Institutionen und Einrichtungen und verfügen über einen hohen Informationsgrad und Erfahrungswissen über das jeweilige gemeinsame Thema wie z.B. Alleinerziehende, Erwerbssuchende, Angst, Herzerkrankungen, Adipositas, Depression oder Sucht.

Über 300 Selbsthilfegruppen und -vereine in Leipzig

Über 300 Selbsthilfegruppen und -vereine in Leipzig haben sich zu speziellen Themen oder Diagnosen gegründet, bei denen sich die Mitglieder einer Selbsthilfegruppe freiwillig und gleichberechtigt begegnen und die Themen und Inhalte ihrer Treffen eigenständig und unabhängig bestimmen. Diese gemeinschaftliche Selbsthilfe trägt dazu bei, Lebensqualität zu verbessern und neuen Mut zu schöpfen. Zwar werden die Probleme so nicht immer kleiner, aber  sie können in einer   Gemeinschaft oft leichter ausgehalten werden. Manchmal ist aber der Weg zum nächsten Hilfsangebot zu weit. Das neue Projekt „Selbsthilfe in der Nachbarschaft“ der Selbsthilfekontakt – und Informationsstelle (SKIS) hat daher zum Ziel, die Gründung von Selbsthilfewohngruppen wohnortnah und in nachbarschaftlichen Zusammenhängen zu ermöglichen und Interessierte bei der Suche nach wohnortnahen Selbsthilfegruppen zu unterstützen.

Projektmaterial zum Download:

 

Sie suchen eine Selbsthilfegruppe oder möchten selbst eine Gruppe gründen?

Die Selbsthilfekontakt– und Informationsstelle (SKIS) steht Interessierten dafür beratend zur Seite:

Kontakt:
Ina Klass
Telefon: 0341 123-6755
E-Mail: ina.klass@leipzig.de
sowie die Mitarbeiterinnen der Einrichtung

Mehr Informationen zu: ,,

Nach oben