Neugründung Schillerverein Leipzig

Am Samstag, dem 17. Februar 2018 fand die Gründungsveranstaltung des Leipziger Schillervereins im Steinsaal des Gohliser Schlösschens statt. 39 Schillerfreundinnen und -freunde folgte dem Aufruf der Initiatoren Dr. Jörg Flemmig und Peter Völker, Schriftsteller und Journalist, bestätigten die Vereinssatzung und wählten den Vorstand.

Bereits 1940 wurde von Robert Blum ein Sympathisantenkreis zum Andenken an Friedrich Schiller initiiert und 1842 der Schillerverein zu Leipzig gegründet. Auf Anordnung der Landesregierung Sachsen wurde der Verein1949 aufgelöst und das Schillerhaus ging in städtisches Eigentum über. Nach nahezu 70 Jahren wird es nun wieder einen Schillerverein in Leipzig geben.

+++
Hansgeorg Herold, Mitglied des Magsitralenrat der Georg-Schumann-Straße ist Gründungsmitglied des Schillerverein Leipzig.
Weiterführende Informationen: www.leipzig-gohlis.de/schillerverein

Mehr Informationen zu: ,

Nach oben