Nacht der Kunst 2018 – Akteure und Mitwirkende gesucht!

So wie sich die Georg-Schumann-Straße stetig entwickelt und verändert, so verändert sich auch ihr größtes Kunstfestival, die Nacht der Kunst.

Wo früher leerstehende Ladengeschäfte als Ausstellungsfläche dienten, sind heute fast überall Geschäfte, Initiativen und Vereine aktiv und die Nacht der Kunst ist inzwischen eine feste Größe in der September-Planung der Anwohner*innen und Interessierten leipzigweit.

Auch 2018 wird sich die Georg-Schumann-Straße wieder einen Abend lang in die längste Kunstmeile Leipzigs wandeln und deshalb ruft das Organisationsteam der 9. Nacht der Kunst alle ansässigen Gewerbetreibenden, Anwohner, Vereine und Interessierte auf, sich vom 15. März bis zum 31. Mai 2018 mit „ihren“ Künstler*innen zusammen für die Nacht der Kunst anzumelden.

Unterstützung für das Organisationsteam gesucht

Gesucht werden außerdem begeisterte Nacht der Kunst-Fans, die sich organisatorisch mit einbringen möchten um das Team in den Vorbereitungen zu unterstützen. Interessierte können sich gern unter orga@ndk-leipzig.de melden.

Nacht der Kunst 2017 – vor dem Infozentrum

Auch das Infozentrum der Schumann Magistrale wird wieder Teil dieses wunderbaren Festes sein, wenn wir am  1. September zum 9. Mal die Nacht der Kunst auf der Georg-Schumann-Straße feiern. Nachdem im vergangenen Jahr rund 7.000 Besucher in die Magistrale kamen, wird auch in diesem Jahr Kunst in all ihren vielfältigen Facetten die Straße zum Tanzen bringen.
Wir freuen uns auf die Nacht der Kunst 2018!

Aktuelle Informationen zur Nacht der Kunst gibt es auch auf der NDK- Facebook Seite: www.facebook.com/nachtderkunst.gss/

 

 

 

Mehr Informationen zu: ,,

Nach oben