Grüne Georg-Schumann-Straße

Im Dezember 2014 wurde das Beteiligungsprojekt im Zusammenwirken von Stadtpflanzer e.V, Ökolöwe Umweltbund Leipzig e.V. und dem Magistralenmanagement initiiert. Inzwischen ist das Kinderbüro Leipzig und der Förderverein Georg-Schumann-Straße dazugestoßen. Ziel ist, gemeinnützige Maßnahmen zur Entwicklung einer ökologischen Magistrale durchzuführen, insbesondere durch Beteiligungsaktionen zu Baumpatenschaften, Informationsveranstaltungen und die Begleitung ergänzender Begrünungsansätze, Umweltbildung, Öffentlichkeitsarbeit, Spendenakquise etc.

Gemeinsam mit der Spenden- und Pflanzaktion Für eine baumstarke Stadt  möchten wir Sie als Baumpaten für die Georg-Schumann-Straße gewinnen. Mit einer Baumspende erhalten Sie eine lebendige, grüne Erinnerung im öffentlichen Raum und tragen gleichzeitig zur verbesserten Wahrnehmung der Straße bei.
Ab einer Spende von 250 Euro können Sie eine Baumpatenschaft erwerben. Der Betrag kann als Einzelbetrag gespendet oder in einer Gruppe gesammelt werden (hierbei unterstützen wir Sie gern bei der Organisation). Patenschaften können für Neupflanzungen und für bereits vorhandene Bäume übernommen werden. Nach Eingang des ausgefüllten Formulars und der Spende beim Förderverein Georg-Schumann-Straße e.V. erfolgt die Weiterbetreuung durch die Aktion „Baumstarke Stadt“ beim Amt für Stadtgrün und Gewässer der Stadt Leipzig. Der Baum erhält ein Widmungsschild mit Ihrem persönlichen Widmungstext. Ebenso erhalten Sie ein Zertifikat mit dem Widmungstext, dem  Lageplan und der Beschreibung des Patenbaumes.

Mit der Neupflanzung von Bäumen in der Georg-Schumann-Straße wurde bereits begonnen. Gemeinsam mit bereits erfolgter bzw. in Umsetzung befindlicher und geplanter Gestaltung öffentlicher Räume wie Huygensplatz und Möckernscher Markt wird eine Voraussetzung geschaffen, die Georg-Schumann-Straße (wieder) zu einer attraktiven Magistrale umzugestalten. Das Engagement der Anwohner und Gewerbetreibenden kann diesen Prozess stark befördern und beschleunigen.
Das Besondere an dem Beteiligungsprojekt „Grüne Georg-Schumann-Straße“ ist, dass mittels der Förderung durch den Verfügungsfonds Georg-Schumann-Straße der Stadt Leipzig Ihre Spende sozusagen verdoppelt wird. Denn wenn Sie eine Summe spenden, kann der gleiche Betrag aus dem Fonds genutzt werden, um weitere gemeinnützige Maßnahmen zur Entwicklung einer ökologischen Magistrale durchzuführen.

Es gibt schone ein Reihe von Baumpaten, die sich auf diese Weise für die Georg-Schumann-Straße engagieren.

Haben Sie noch weitere Fragen an uns oder das Projekt? Dann wenden Sie sich bitte an uns im Infozentrum Georg-Schumann-Straße.


Nach oben