Einladung zum 2. Bürgercafé auf der Magistrale Georg-Schumann-Straße

Die Auftaktveranstaltung zur Etablierung eines Bürgercafés auf der Magistrale, ende Oktober 2017, war eine erfolgreiche Veranstaltung zum Thema Nachbarschaft! Über 30 Bürger*innen aus den Stadtteilen Gohlis, Möckern und Wahren folgten der gemeinsamen Einladung der im Auftrag des Amtes für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung tätigen Managements (Magistralenmanagement, Management Möckern in Aktion (MiA) ) sowie des Ordnungsamtes der Stadt Leipzig.

Einaldung zum 2. Bürgercafé – was sind Ihre Wünsche & Themen?

Nach dem erfolgreichen Auftakt wollen wir im nächsten Bürgercafé, am Mittwoch, den 31. Januar 2018 um 16:30 Uhr gemeinsam mit Ihnen bei Kaffee und Kuchen die Themen zur Fortführung dieses Gesprächs- und Diskussionsformates für das Jahr 2018 diskutieren und auswählen.

Wir laden Sie daher herzlich ein, das gegenseitige Kennenlernen, die Ausrichtung des Veranstaltungsformates und diese neue Kommunikationskultur stadtteilübergreifend aktiv mitzugestalten.

 

 

Material zum Download:

Das Veranstaltungsformat Bürgercafé wird vom Magistralenmanagement Georg-Schumann-Straße im Auftrag des Amtes für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung der Stadt Leipzig durchgeführt. Zielsetzung ist die Etablierung einer regelmäßigen Veranstaltung (alles zwei bis drei Monate), in der viele unterschiedliche Menschen entlang der Magistrale in lockerer Runde zusammenkommen und dadurch die Nachbarschaft gestärkt wird sowie Kontakte zwischen den Generationen entstehen aber auch Probleme und Missstände offen angesprochen werden. Gleichzeitig sollen Möglichkeiten der Beteiligung an Projekten für die Nachbarschaft aufgezeigt werden.

 

Mehr Informationen zu: ,

Nach oben