Aktuelle Ergänzungen zum Entwicklungsstand in der Georg-Schumann-Straße

Die vor Kurzem veröffentlichten Übersichten geben ja bereits einen Einblick in die Entwicklung der Georg-Schumann-Straße in den letzten Jahren. Aufgrund aktueller Entwicklungen möchten wir gerne noch ein paar Ergänzungen hinzufügen.

Allein drei Eröffnungen im gehobenen Gastronomie-Einzelhandel stehen kurz bevor bzw. sind soeben geschehen. Wir wünschen allen drei Startern gutes Gelingen!

Das Café Jeepney hat soeben in der Georg-Schumann-Straße 78 eröffnet. Frisch gerösteter Kaffee aus den besten Kaffee-Regionen der Philippinen wird dort von einem kleinen Team liebevoll zubereitet.

In der Georg-Schumann-Straße 135 steht mit Burger Me die Eröffnung eines Burgerlieferdienstes an.

Ein kleines engagiertes Team arbeitet daran, eine hochwertige Patisserie (Hart & Herzlich) in der Georg-Schumann-Straße 130 zu eröffnen.


Auch das Straßenbild ändert sich rasant. Mit der vollzogenen bzw. kurz bevor stehenden Fertigstellung sind die folgenden Gebäude nun (fast) fertig saniert.

Slevogtstraße 20: In neuem Glanz

Seelenbinderstraße 17:  Erneuerung am Huygensplatz

Georg-Schumann-Straße 12-14

Georg-Schumann-Straße 273: Der Neubau ist fast fertig, im Gebäude ist Einzelhandel vorgesehen.

Slevogtstraße 21: Bis auf die Erdgeschoss-Zone ist die Sanierung abgeschlossen


Der Kinderstadtplan, ein Projekt des Netzwerks Grüne Schumann, steht kurz vor dem Druck und der anschließenden Verteilung: in Geschäften und Schulen entlang der Magistrale wird er erhältlich sein.

Infoabend zum Thema „Urban Gardening und insektenfreundliche Pflanzen“

Als nahezu letzte Handlung lädt das derzeitige Magistralenmanagement der Georg-Schumann-Straße zusammen mit dem Netzwerk Grüne Schumann zu einem Infoabend zum Thema Urban Gardening und insektenfreundliche Pflanzen. Das Treffen findet statt am 31.05.17 um 18:00 Uhr im Café HomeLE in der Georg-Schumann-Straße 130.

Christel Eißner, Dipl.-Agraringenieurin und leidenschaftliches Mitglied des Offenen Gartens Querbeet im Leipziger Osten, ist an diesem Abend auf der Magistrale zu Besuch. Gemeinsam mit ihr wird sich zu vielfältigen Fragen zum urbanen Gärtnern und insektenfreundlichen Pflanzen ausgetauscht:

  • Wie kann urban gardening in der Georg-Schumann-Straße durchgeführt werden?
  • Wozu brauchen wir Insekten?
  • Wie bereite ich den Bienen ein Festmahl?

An diesem Abend geht es neben allgemeinen Informationen vor allem um den Austausch darüber, wie man mit geringem Aufwand selbst zur Begrünung der Schumann-Straße betragen kann. Jede kleine Idee kann etwas auf der Georg-Schumann-Straße bewegen!

Über eine kurze Anmeldung unter 0341-26319060 würden wir uns freuen. Gerne können Sie aber auch spontan vorbei kommen!

Mehr Informationen zu: ,,,,

Nach oben